Wir können nicht zu dem werden,
was wir sein möchten,
indem wir bleiben, was wir sind.

Meine Erfahrungen

22 Jahre Tätigkeit als Niederlassungsleiterin
in der Personalberatung und Vermittlung

Beratung und Unterstützung von Unternehmen
im Executive Search von Fach-und Führungskräften

15 Jahre Erfahrung und Weiterbildung im
Enneagramm und Human Design

Aufbau von 3 Vertriebsniederlassungen als
Profit Center in Karlsruhe, Pforzheim und Baden-Baden

9 Jahre Erfahrung in Personalauswahl und der
Implementierung von Recruiting Prozessen für Unternehmen

Meine Philosophie

Die moderne Führung in volatilen Zeiten, im Wandel der Generationen, stellt große Herausforderungen an die Personen, die heute in mittleren und großen Organisationen als Manager mit Führungsverantwortung arbeiten. Soll Frau/Mann Vorbild sein, Teamworker, demokratisch/partizipativ, bestimmend oder überzeugend?

Einer meiner Mentoren sagte mir in meinen Anfangsjahren als Führungskraft: „Eine gute Führungskraft geht immer hinter ihren Mitarbeitern.“ Was aber wenn Mitarbeiter fordern, der Chef solle vorausgehen? Was, wenn der Konzern eine Strategie des „law-and-order“ Führens erwartet, Sie aber eine kreative und innovative Führungskraft sind, die eigene Ideen einbringen möchte?
Was verstehen wir unter „guter Führung“? Wir sind uns wohl alle einig, dass schlechte Führung Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens hat – zumindest langfristig. Kurzfristig hat es erstmal keinerlei Auswirkungen. Das Geheimnis guter Führung liegt in erster Linie darin, dass man sich selbst führen kann. Hierzu gehört der Mut der Selbstreflektion. Da Selbstbild und Fremdbild aber meist diametral auseinanderliegen, ist es sinnvoll, wenn man von Außen darauf blickt.

Das war der Grund, warum ich vor 15 Jahren mein Interesse für das Enneagramm und das Human Design entdeckt und durch viele Weiterbildungen entwickelt habe. Beide Tools geben einen Blick auf die Persönlichkeitsstruktur eines Menschen.

Und erst, wenn wir uns selbst verstehen lernen, können wir auch andere verstehen, ihre Handlungsweise nachvollziehen und am Ende respektieren. Eine Führungskraft, die Menschen beurteilt, muss in erster Linie sich selbst beurteilen können. Und zwar objektiv. Wobei Objektivität das schwierigste Thema ist, denn wir sehen uns immer anders als andere uns im Außen wahrnehmen. Das ist sowohl positiv als auch negativ.

Viele Menschen bereisen die ganze Welt, aber die Reise zu sich selbst haben sie noch nicht angetreten. Rein kopfgesteuerte Führungskräfte werden die Wirtschaftlichkeit der Unternehmen nicht sichern können. In Zeiten des Wandels ist das wirkliche Verstehen des Gegenübers Voraussetzung für Commitment und damit für Leadership. Durch die Prägung von Erziehung und Konditionierung von Außen sind wir uns gar nicht mehr bewusst, was uns wirklich ausmacht.

Das Human Design entschlüsselt die gesamte Persönlichkeit und gibt Menschen daher die Möglichkeit, sich selbst außerhalb der Konditionierungen wahrzunehmen. Damit ist eine Selbsterkenntnis möglich, die viele Bereiche des Lebens zum positiven verändern wird. Entdecken Sie die Person, als die Sie geboren wurden und leben Sie Ihre Bestimmung.

Gerne unterstütze ich Sie dabei, die Reise zu Ihrem wahren Selbst anzutreten.

Welche Möglichkeiten und Vorteile bietet Ihnen eine Human Design Beratung?

Es zeigt Ihnen Ihre Individualität und was Sie ausmacht

Sie finden heraus, welche Umgebung (privat und beruflich) das Beste aus Ihnen herausholt

Es deckt Ihre Präferenzen auf: Ihre Charakterzüge, Fähigkeiten, Dynamik, Erfolgsparameter, Lernfelder

Es erklärt, wie Sie am besten Ihre Entscheidungen treffen, damit Zufriedenheit und Lebensfreude Sie begleiten

Es zeigt Ihre wahren Bedürfnisse und Gefühle